Ausbildungsangebot
für Höhlenforscher/innen und Höhlenführer/innen

Der VÖH bietet ein breites Spektrum an Schulungen und Kursen, genannt Speleotrainings, an. Unsere Zielgruppen sind Höhlenforscher und -forscherinnen, Höhlenführer und -führerinnen und natürlich auch all jene, die es noch werden wollen.

Unser Schulungsteam besteht aus 15 Personen, die nicht nur in der Ausbildung, sondern auch selbst aktiv in der Höhlenforschung und/oder Höhlenführung engagiert sind. Alle Mitglieder des Schulungsteams sind darüber hinaus ausgebildete Retter/innen bei der externer LinkÖsterreichischen Höhlenrettung.

[ das Schulungsteam ]

Hinweis: wir planen gerade die Kurse für 2015 - sobald ein Termin feststeht, werden diesen per email Verteiler bzw. hier auf unserer Webseite veröffentlichen! Bitte noch um etwas Geduld!


Ausbildungen zum Höhlenforscher bzw. zur Höhlenforscherin

Als Freizeitausbildung und/oder wissenschaftliche Fortbildung wird ein 4-stufiges Ausbildungsschema angeboten:

Speleotraining - Technik I


Sicheres Befahren von Horizontal- und Schachthöhlen, Seiltechnik, Sicherheit sowie Orientierung in Höhlen und im Gelände. Auch für Personen ohne Vorkenntnisse geeignet.
Nächster Kurs: voraussichtlich Anfang Juli 2015

Weitere Informationen gibt's auf der [ Infoseite Technik I ]

[ Rückblick Technik I 2013 ]

Speleotraining - Technik II


Seileinbau (Verankerung) und Befahrung von unerschlossenen Schachthöhlen, Erweiterung der Befahrungs- und Seiltechnik.
Nächster Kurs: voraussichtlich Juli 2016

Weitere Informationen gibt's auf der [ Infoseite Technik II ]

Speleotraining - Forschung


Erforschung und Dokumentation von neuen Höhlen (Vermessung, Erstellung von Höhlenplänen und -beschreibungen), spezielle Forschungstechniken.
Nächster Kurs: voraussichtlich Herbst 2015

Speleotraining - Expeditionsleiterschulung bzw. VÖH-Ausbildnerschulung


Gruppenführung, Didaktik, Kameradenrettung, Organisation von Expeditionen, Spezialfragen der Höhlenkunde.
Nächster Kurs: momentan nicht geplant.


Ausbildungen zum Höhlenführerer bzw. zur Höhlenführerin

Der VÖH bietet einen einwöchigen Vorbereitungskurs für die amtliche Prüfung zum Schauhöhlenführer bzw. -führerin an, zu welcher er auch ¾ der Prüfungskommission stellt. Obwohl diese Berufsausbildung (inkl. Befähigungsnachweis) international einmalig ist, ist die Prüfung im gesamten EU-Raum anerkannt und kann von allen EU-Bürgern abgelegt werden.

Nächster Kurs: SCHAUHÖHLENFÜHRER voraussichtlich im April 2015

Aufbauend zum Schauhöhlenführer bietet der VÖH den Kurs Naturhöhlenführer an, in welchem das Führen in unerschlossenen Höhlen vermittelt wird. Dieser schließt mit einem Zertifikat des VÖH ab, das bei der Erteilung von Führungsgenehmigungen herangezogen werden kann.

Nächster Kurs: NATURHÖHLENFÜHER voraussichtlich Herbst 2016

[ Infoseite Naturhoehlenfuehrer ]


Seminare

Schauhöhlenseminar

Dieses findet jährlich statt und war ursprünglich als Fortbildung für Höhlenführer gedacht, bietet aber auch für Höhlenforscher/innen und andere Interessenten attraktive Vorträge und Exkursionen.
 

Spezialseminare

Werden in unregelmäßigen Abständen und zu diversen Themen veranstaltet (z.b. Katasterführerseminar, Geoschulung, etc.)

Weiters gibt der VÖH diverse Schulungsunterlagen [ Publikationen ] heraus.

Komprimiertes wissen zum Einsteigen in die Materie bieten vor allem die Speläomerkblätter (gratis Download!), das Höhlenführerskriptum aber auch das Handbuch zum Österr. Höhlenverzeichnis.

Kontakt: Chris BERGHOLD mail schulung@hoehle.org / +43 699 111 71 864